Gewinne Gewinne Gewinne

Jetzt NEU: Gewinne Deinen eigenen Blogeintrag! Ja, Du hast richtig gelesen! Mit ein klitzeklein wenig Glück gewinnst Du einen eigenen Eintrag in unserem Blog, in dem wir Dich lobhudeln was das Zeug hält.

Alles, was Du machen musst, ist, dieses superbabyleichte Bilderrätsel zu lösen:
Lichtschalter_Pfirsich
Die Frage lautet: Welche sprachliche Wendung offenbart dieses Bilderrätsel?

Komm, das ist doch wohl kein Ding! 🙄 Notfalls ist auch Raten erlaubt, falls Du mental gerade nicht ganz auf der Höhe, zu besoffen, nicht besoffen genug oder sonstwie beeinträchtigt sein solltest. 😉 Der erste, der die richtige Lösung unten als Kommentar postet, bekommt den Blogeintrag und kann dann alle seine Freunde mächtig beeindrucken! 😎 😀

Mitmachen kann jeder ab 2 1/2 Jahren aufwärts. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Linksweg auch. Und der Mittelweg erst recht, äh link, äh… egal.

Den glücklichen Gewinner, bzw. die Lösung, werden wir in ein paar Tagen auf dieser Seite feierlich präsentieren.

Sollte wider Erwarten keiner von Euch die Lösung finden, weil Ihr mal wieder alle viel zu intellektuell an die Sache rangegangen seid (PFUI!) bekommt die oder der mit der originellsten Antwort den Einschlag, äh Zuschlag. Sollten alle Antworten unerträglich witzig sein, entscheidet das Moos. So war das doch? – Ja, genau: Ihr müsst dann raten, in welche Richtung es wächst. Uff, so war es! :mrgreen:

Hinweis: Wir haben die schwere Aufgabe, Euch mitzuteilen, dass vollkommen unerwartet der schamlos glückliche Gewinner bereits festzustehen sich erdreistet. Anzeige, äh Fragebogen ist raus, sodass wir in Kürze „WiKa“ hier in unserem Blog präsentieren werden. Nichtsdestotrotz, bzw. jetzt erst recht darf natürlich kräftig weiter kommentiert, der Enttäuschung Luft gemacht oder weitere originelle Bedeutungen zu obigen Bildern ersponnen werden. Und damit Ihr nicht traurig sein müsst, werden wir auch künftig immer mal ein gewinnbringendes Rätsel präsentieren! Verdammtes Kapitalistenpack! 😉

Nachtrag: Hier geht’s zum Interview mit dem Gewinner.

Advertisements

18 Gedanken zu „Gewinne Gewinne Gewinne

  1. Hey, wie geil ist denn das?
    a) An- und Pfirsicht …
    b) Erleuchtungswerfen mit Lebensmitteln für Unterbelichtete
    c) Obstmissbrauch in höchster Vollendung, denn das Licht kriegt man auch mit’m Hintern beim Pfirsichessen im Dunkeln an 😉

    • Der kongenialste Wika aller Zeiten hat es erfasst! Der Verschlag (oder wie das heißt) gebührt Dir! Es ist die altbekannte sprachliche Wendung „AN UND PFIRSICH“! TATAAAAA!!! Es ist allerdings schier eine Frechheit, wie schnell Du das hier reingeschrieben hast. Voll unsozial, echt! Jetzt sind alle traurig wegen Dir – das hast Du nun davon! 😉 Wegen dem Eintrag folgt die nächsten Tage ein kleines Email-Interview. Gratuliere! 😀

      • schnief … das hab ich so ja gar nicht gewollt, aber ich kann nichts dafür wenn ich ab und an mal „Lichte Momente“ hab …:-(

    • Oh, eine dominante Persönlichkeit, die den Imperativ zu schätzen und zu nutzen weiß! Leider ist die Frucht auf dem Bild KEINE Aprikose. Sie sieht nur mobil so klein aus. Aber der Spruch hat durchaus das Potenzial als geflügeltes Wort in die äh Annalen einzugehen. (Wir scheuen immer ein wenig bei letzterem Begriff. Zu streng erzogen. Ups, schon wieder Kopfkino!)

  2. Pah, jetzt bin ich mit meinem überaus patentierfähigen Schaltpfirsich zu spät dran. Zur Strafe erfinde ich jetzt was ganz anderes, irgendwas mit Pflaumen oder so! Ist sowieso vieeel schöner. Aber auf jeden Fall mit Knopf zum Draufdrücken.

    • Horst??? Das bin doch „ich“! Aber Hilde, Du stehst doch nicht etwa auf Rollentausch?! Horst passt doch gar nicht in Deine Röcke! Aber in Deinen Pfirsich tät ich schon gern mal beißen..

      Okay, das war jetzt ein kleiner Insider, der auf die amouröse SMS-Fernbeziehung zwischen Horst und Hilde anspielt, die einst – vor ca. 15 Jahren – stattfand, als es noch kein WhatsApp gab und noch nicht mal polyphone Klingeltöne erfunden waren. Karge Zeiten waren das damals. 😀

  3. Oh wie konnte ich vergessen …. War ein Test .ach Horst schön , ja damals war alles natürlicher doch die Liebe bleibt .Deine wilde Hilde Grüße an Franz

  4. @Höckerndes Wesen 😜 Vielleicht will der Schalter ja och mit pfirsichweichen Samtpfötchen angefasst werden..
    @Horst und Hilde: Besser ein Zimmer nehmen..hier ist ein bisschen Kleingeld 💰 für 🏩..aber⚠ sonst 🚼..und hier noch die obligatorische 🚬 danach..😜

  5. Ich hätte ja gleich noch ein Bildrätsel dett pipipileicht is..transferiere dett Pfotochen gleich mal versuchsweise per Mail rum..da ich hier im Wald ja nur semimobil bin..😉 Bin ma gespannt..Auch hier wird eine bekannte deutsche Redewendung gesucht..

    • Wenn Du uns das Bild schickst, können wir es für Dich in Deinen Kommentar setzen. Oder aber – noch viiiiiiiel viiiiiiiiiiiiiiiiel besser – Du setzt es in Deinen eigenen Blog „igorlaboratorium“. Wenn Du bisschen guckst, wirst Du dort die Option schnell finden, um Deinen ersten Blog-Beitrag zu erstellen. Wenn Du das gefunden hast, kannst Du in dem erscheinenden Editierbereich recht leicht ein Bild einfügen (über dem Editierbereich „Datei einfügen“). Viel Glück und viel Spaß!

Ein Gedanke von mir:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s