Zwei Jahre Haft: Mann tötet und zerstückelt Rind

Er tötete ein früheres Weiderind mit einem Messer, trennte Kopf und Beine ab und drapierte einige Leichenteile: Ein junger Mann wurde deshalb zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Unter anderem für die grausame Tötung eines früheren Weiderindes muss ein junger Mann ins Gefängnis. Das Siegburger Amtsgericht verurteilte den Angeklagten Sascha H. wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und vier Monaten.

Nach Überzeugung des Gerichtes entführte der 20-Jährige zunächst das Rind Marion von einer Weide im rheinischen Troisdorf. Dann prügelte er es mit einer Eisenstange von der Ladenfläche eines LKWs, tötete es mit einem Schuss in den Kopf und einem gezielten Messerstich.

Angeklagter leidet an Alkoholabhängigkeit

Der Angeklagte, der laut Gericht an einer schweren Alkoholabhängigkeit leidet, hat die Tat gestanden. 2013 war er schon einmal wegen der Tötung von Tieren verurteilt worden.

Nach der Tat fanden Supermarktbesucher an verschiedenen Stellen Teile der Beine, der Hüften und des Rückens des Rindes – diese wurden unter anderem im Kühlregal und in der Fleischtheke regelrecht drapiert. Der Kopf des Tieres ist bis heute verschwunden. Erst als der Richter den Angeklagten eindringlich aufforderte, das Versteck zu nennen, gab der 20-Jährige über seinen Anwalt bekannt, dass er den Kopf in den Restmüllcontainer des Schlachthofes geworfen habe.

Ach nein, so war es ja gar nicht. Es war ja gaaaaaaaanz anders:

Pony getötet und zerstückelt - SPIEGEL ONLINE(Klick auf das Bild, um den Original-Artikel zu laden)

Und der junge Man, der das Rind ermordet hat? Ist auf freiem Fuß. Mordet weiter. Legal. Jeden Tag. Dutzendfach.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zwei Jahre Haft: Mann tötet und zerstückelt Rind

Ein Gedanke von mir:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s